Allgemein · Schreibtischgeschichten

Die Schönheit der Elemente

Das Ärgerliche an einem neuen Romanmanuskript, welches sich auf Abwege in die Realität begibt, sind die notwendigen Recherchearbeiten, um diese Realität exakt wiedergeben zu können.   Die Autorin würde nicht so weit gehen, zu behaupten, sie hätte zuvor Literatur mit fantastischem Einschlag verfasst, um etwaigen Logikfehlern aus dem Weg zu gehen. Aber ja, es hatte… Weiterlesen Die Schönheit der Elemente

Schreibtischgeschichten

Miss Jekyll & Misses Hyde. Oder über das Schreiben bei Tag und bei Nacht

Vor Kurzem hatte ich das Vergnügen, mein gesamtes Romanmanuskript noch einmal zu überarbeiten, jedes einzelne Kapitel, jedes einzelne Wort. Dabei ist „Vergnügen“ keineswegs mit Ironie behaftet. Zwar schien es anfangs tatsächlich eine Quälerei zu sein, entwickelte sich nach und nach aber zu einem äußerst kreativen und produktiven Prozess. Wie sieht man nur die kleinen Makel… Weiterlesen Miss Jekyll & Misses Hyde. Oder über das Schreiben bei Tag und bei Nacht